Finanz Apps & Dienste

Im digitalen Zeitalter werden wir von neuen Apps, Banking Startups und anderen Diensten nur so erschlagen. Welche sich für dich in der Schweiz wirklich lohnen und weshalb du auf manche getrost verzichten kannst, recherchieren wir für dich.

In der Geldbörse nach der richtigen Kreditkarte suchen war gestern! Mit der NEON App und der zugehörigen Kreditkarte hast du eine Karte für alles. Egal ob online Bezahlung oder ATM, mit der NEON Kreditkarte wirst du gute Erfahrung machen. Die Gebühren sind transparent und gering und die Neon App ist übersichtlich und sicher. Papierlose Kontoeröffnung und eine Einlagenversicherung bis 100.000CHF sind selbstverständlich inklusive. Das beste: Mit dem Neon CodeSchwiizerfranke” erhältst du 10CHF Startguthaben geschenkt! 

Transferwise bietet die wohl attraktivsten Konditionen für Überweisungen ins Ausland. Doch nicht nur das, denn nun gibt es auch die Transferwise Kreditkarte welche wir jedem Schweizer empfehlen.  Warum wir so überzeugt sind und im Vergleich Revolut vs. Transferwise einen klaren Sieger sehen, erfährst du im Artikel.

Das Unternehmen aus dem Vereinigten Königkreich sorgt in der Schweiz für eine kleine Revolution auf dem Finanzmarkt. Sicherheitsfunktionen und geringe bis gar keine Kosten stehen bei der Onlinebank ganz oben. Revolut bietet dir mit deren Kreditkarte zu 150 Währungen den Interbankenkurs an. Beispiel für den Euroraum: Mit dem kostenfreien Konto kannst du monatlich 200€ weltweit kostenlos abheben. Erst ab dieser Grenze fallen 2% Gebühren an. Gegenüber herkömmlichen Banken kann man so auf Reisen leicht mehrere hundert Schwiizerfranke sparen.

Twint - Bezahlen leicht gemacht

Auch wenn Twint mittlerweile auf jedem Schweizer Smartphone installiert sein müsste, findet man doch noch immer wieder Unwissende. (Wir erhalten übrigens keine Provision für diese Werbung). Twint stammt von den Schweizer Banken und ermöglicht einfaches bargeldloses Bezahlen, hilft dir Geld zu senden und anzufordern oder etwa dabei, deine Parkuhr zu bezahlen. Schweizer Sicherheit trifft auf Funktionalität! Was sollen wir dazu noch sagen?

Twint Schweiz Gutscheincode

N26 Schweiz - Kostenfreies Eurokonto in der Schweiz

Wie bei Revolut kannst du auch über N26 kostenslos im Ausland bezahlen. Im Gegensatz zu Revolut gibt es hier jedoch nicht die magische 200€ Grenze. Dafür wird das Schweizer N26 Konto aber in Euro, statt in Schwiizerfranke gehalten. Ein no go? Den Service den dir N26 bietet, enthalten Banken aus dem Euroraum Schweizern normalerweise vor. Dein Konto kannst du nämlich bequem von der Schweiz aus eröffnen und führen. Ob das Wechselkursrisiko zum Euro nun ein Hindernis darstellt, musst du selbst entscheiden. Für mich jedenfalls nicht, da meine monatlichen Ausgaben im Ausland normalerweise nie über ein paar hundert Franken reichen. Wenn der Eurokurs dann einmal sinken sollte, merke ich das weniger, als laufende Gebühren von teuren lokalen Kreditkarten.

Comdirect Schweiz

Bei Comdirekt findet man eine grosse Auswahl an gratis besparbaren ETF-Sparplänen zur Auswahl. Garantiert kostenfreie Depotführung für mindestens 3 Jahre und nur 3,90€ Ordergebühr. Diese und weitere Vorzüge bringen der Onlinebank seit Jahren Auszeichnungen ein. Als Schweizer wir Comdirect bequem online ein Konto eröffnen und dann einen Schweizer ETF-Sparplan einrichten. Geführt wird das Konto in Euro, doch wer Transferwise nutzt, kann seine Schwiizerfranke zum Interbankenkurs überweisen.

Time is money

Für alle die nicht erst zahlreiche Bücher und Blogs lesen wollen, sondern kompakt und unterhaltsam ins Thema Finanzen einsteigen wollen, haben wir etwas besonderes: Aus den wichtigsten Fragen unserer Leser haben wir einen knackigen, unterhaltsamen Onlinekurs gefertigt!